Super Randonneurs Serie 2018 geschafft

Galileo Folge zur Ketogenen Ernährung bedarf Klarstellung

Am 17.03. 2016 wurde eine Pro7 Galileo Folge zum Thema „Ketogene Ernährung“ ausgestrahlt. Die Fakten wurden großteils falsch dargestellt und die ketogene Ernährungsform in einem falschen Licht präsentiert.
Julia Tulipan, eine DER Wissensträgerinnen zum Thema "Low Carb, Keto, LCHF, Paleo" nimmt zum Galileo-Beitrag in ihrem Blog auf paleoLowCarb.de Stellung und geht auf die Versäumnisse bei der Recherche zu dieser Sendung ein. Diese Klarstellung ist ein MUSS und sollte die Galileo Redaktion anstiften, beim nächsten Mal die richtigen Menschen zu fragen.

Peakbreak 2016 - Test im Süden - und Urlaub!

Ich bin kein Wintermensch! Deshalb versuche ich, die kalte Jahreszeit mindestens ein- bis zweimal zu unterbrechen und wärmere Gefielde im Süden aufzusuchen. Das klappt(e) auch diesen Winter! Je ein 12-tägiger Aufenthalt vor Weihnachten 2015 und einer im März 2016 (freu mich jetzt schon) auf Gran Canaria - meiner Lieblingsinsel - waren beruflich unterzubringen.

Den Aufenthalt vor Weihnachten verbrachte ich gemeinsam mit meiner Frau und meinem Bruder und nutzte ihn um einerseits Zeit mit meinen Lieben verbringen zu können und zum anderen festzustellen, wie gut mein Trainingszustand hinsichtlich der Vorbereitung auf den Peakbreak 2016 sei. Neben vielen gemeinsam Aktivitäten saß ich auch allein eine gute Zeit am Rennrad und "bereiste" die Insel, die meiner Meinung nach eine der besten (Straßenzustand und Berge, Wind und Wetter, Naturschönheit) für ambitionierte Radfahrer ist.

Kurze Statistik zur Einleitung: ca. 600 Kilometer und 13.500 Höhenmeter bin ich in 33 Stunden im Sattel gefahren und hab dabei ca. 17.000 kcal verbraucht!

Bilanz: Ich hab es gesundheitlich sehr gut überstanden weil ich meine Planung nicht ganz eingehalten habe! Und das war gut so! Mein Körper braucht noch mehr Regeneration als ich erwartet habe - und die Zeit dazu hab ich ihm gegeben ...

FreeStyle Libre: Nomen est Omen

Seit Mai 2015 das Flash Glucose Monitoring (FGM) System "FreeStyle Libre" der Firma Abbott Diabetes Care in Österreich erhältlich. Das Gerät misst den „Blutzuckerwert“ nicht im Blut sondern in der Gewebsflüssigkeit, also in einem völlig anderen Medium. In Phase II meines TKRP-Projekts im Sept. 2015 habe ich das System in der Praxis getestet und damit wieder einige Messdaten für Analysen rund um Ketogene Ernährung, Diabetes und Sport generiert. Heute möchte ich meine ganz individuellen Eindrücke über dieses System und seine Praxistauglichkeit mit euch teilen. Ich nehme dabei Bezug auf die wichtigsten Kriterien, die für mich bei der Blutzuckermessung relevant sind.

Location

  • Wien, Österreich

Contact

Follow Us