Living Keto Info
Mittwoch, 28 Januar 2015 00:00

Dr. Bernstein's Diabetes Solution

Dr. Bernstein's Diabetes Solution: The Complete Guide to Achieving Normal Blood Sugars (English Edition)
von Dr. Richard K. Bernstein
Ich empfehle dieses Buch wirklich jedem Diabetiker - auch denjenigen, die nicht an der von Dr. Bernstein empfohlenen Low Carb (ketogenen) Ernährung interessiert sind - wegen der umfassenden und leicht verständlichen Veranschaulichung der Wechselwirkung von Insulin, Ernährung und Bewegung. Ich habe in zwei Wochen mehr über Diabetes aus diesem Buch erfahren, als im fast ganzen Jahr zuvor von Diätologen, Ärzten und Diabeteskurs. Die Empfehlung der ketogenen Diät für Diabetiker wird in den meisten anderen Quellen im Allgemeinen nicht offen ausgesprochen - aus Angst vor einer möglichen Ketoazidose. Bei Dr. Bernstein ist die ketogene Ernährung einer der wichtigen Bausteine zur Normalisierung des Blutzuckerspiegels, auch für insulinpflichtige Typ-1/2 Diabetiker. Eine ärztliche Begleitung und die regelmäßige Diabetes-Routine-Checks sind natürlich sinnvoll und notwendig! Dieses Buch gibt auch wirklich gute und praxistaugliche Tipps in Sachen Ernährung und dem Umgang mit den alltäglichen Werkzeugen eines Diabetikers!
Achtung: Dieses Buch kann dein komplikationsfreies Diabetes-Leben entscheidend verlängern! Prädikat: Sehr empfehlenswert!
 
Publiziert in Praxis
The Art and Science of Low Carbohydrate Performance (English Edition)
von Dr. Stephen Phinney, Dr. Jeff Volek
Die Keto-Adaption richtig anzugehen und in der Ernährungsketose auch körperlich leistungsfähig zu bleiben ist am Anfang eine Kunst und kleine Wissenschaft! Das Folgewerk von Stephen Phinney und Jeff Volek nach "The Art And Science Of Low Carbohydrate Living" bietet die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um die Ketogene Diät und richtet sich an Sportler, die ihre Leistungsfähigkeit durch Fett und Ketonkörper als primäre Energiequelle verbessern wollen! Aber nicht nur Athleten können von diesem Buch profitieren! Für mich ist es eine Quelle extrem wertvoller Ratschläge, worauf ich in der Praxis achten soll um effizient in der Ernährungsketose zu bleiben und meinen Körper mit den richtigen Nährstoffen und Spurenelementen zu versorgen. In Wirklichkeit braucht man kein anderes Buch, wenn man alles Wesentliche aus Theorie und Praxis über die Ketogene Diät erfahren will!
 
Publiziert in Keto-Basics
The Art and Science of Low Carbohydrate Living: An Expert Guide to Making the Life-Saving Benefits of Carbohydrate Restriction Sustainable and Enjoyable (English Edition)
von Dr. Stephen Phinney, Dr. Jeff Volek
In "The Art and Science of Low Carbohydrate Living" teilen die beiden Autoren ihr gemeinsam gesammeltes Wissen, Erkenntnisse und Erfahrungen auf dem äußerst wirkungsvollen aber nach wie vor stark umstrittenen Thema der Low Carb Ernährung. Während dieses Thema unter Wissenschaftlern und Meinungsbildnern seit der Anfang der 1970er Jahre heiß diskutiert worden ist, geben neue Studien im Laufe der letzten 10 Jahre erstaunliche neue Perspektiven. Die Leser dieses Buches profitieren durch den sehr genauen Blick auf alle Aspekte der ketogenen Ernährung.!
 
Publiziert in Keto-Basics
Samstag, 27 Dezember 2014 00:00

Ernährungsketose (Nutritional Ketosis)

ErnährungsketoseDer Zustand der Ernährungs-Ketose stellt einen fundamentalen Wechsel in der Selbstregulation (Homeostase) der Energiebereitstellung des Organismus dar und zwar weg von Glukose als primäre Energiequelle. Dieser Wechsel ist die Anpassung (Keto-Adaption) des Hormon- und Enzym-Systems des Körpers sowie des Energieaustausches zwischen Körperorganen um den größten Teil des täglichen Energiebedarfs aus Fett abzudecken - entweder direkt aus Fettsäuren oder indirekt über Ketonkörper, die in der Leber aus Fett hergestellt werden.
Publiziert in Keto Basics
Samstag, 27 Dezember 2014 00:00

Grundlagen des Stoffwechsels

Speichervermögen für Fett und KohlenhydrateDie Fettspeicher des Körpers belaufen sich auf über 40.000 kcal im Vergleich zu den aus Kohlenhydraten gewonnenen Glykogen-Speicher in Leber und Muskeln im Ausmaß von ca. 2.000-2.500 kcal. Das reicht für einige Stunden Bewegung wohingegen die Fettspeicher einige Tage an Aktivität erlauben.
Ernährungsstrategien, die auf Kohlenhydraten und Zucker/Glukose-basierten Supplementen setzen, verhindern gleichzeitig die Nutzung von Körperfett als Energiequelle. Diese Unterdrückung der Fettverbrennung passiert nicht nur während der Verdauung der Kohlenhydraten sondern dauert sogar einige Tage weiter an.
Publiziert in Keto Basics
Freitag, 26 Dezember 2014 00:00

Stand der Forschung im Sportbereich

Ketogene Ernährung und Sport: StudienIn den letzten 10 Jahren wurden die Forschungen zur ketogenen Ernährungsform - vor allem im Sportbereich - verstärkt wieder aufgenommen und haben folgendes entdeckt:
  • LCHF (Low Carb - High Fat) ist entzündungshemmend, produziert weniger oxidativen Stress und führt zur rascheren Regeneration nach Trainings oder Wettkämpfen.
  • Die physiologische Anpassung an die ketogene Lebensform erlaubt es, das Körperfett nicht nur in Ruhe sondern auch während des Trainings und bei Wettkämpfen zu nutzen was die Abhängigkeit von den Glykogenspeichern und die Notwendigkeit, Kohlenhydrate während und nach körperlichen Anstrengungen zu zuführen, extrem verringert.
  • Anpassung an LCHF beschleunigt die Nutzung von gesättigten Fetten als Treibstoff und erlaubt die Aufnahme großer Mengen an Fett ohne Risiko.
Publiziert in Keto Basics
Krebszellen lieben Zucker - Patienten brauchen Fett
von Dr. Ulrike Kämmerer, Dr. Christina Schlatterer, Dr. Gerd Knoll
Das Buch “Krebszellen lieben Zucker – Patienten brauchen Fett” gibt einen umfassenden Überblick über die Vorteile einer streng kohlenhydratarmen, ketogenen Ernährung in erster Linie bei einer Krebserkrankung. Es richtet sich an Patienten, ihre Angehörigen und an Ärzte, aber auch an alle an einer Low Carb oder ketogenen Ernährung interessierten Leser. Es ist eines der wenigen Quellen, die wirklich sehr hilfreich bei der Transformation dieser Lebensweise in tägliche Praxis sind. Dieses Buch ist bei mir immer griffbereit, um meinen Informationsbedarf zu verschiedensten Fragen rasch zu decken. Die Webseite zum Buch bietet aktuelle Erkenntnisse, die im Buch noch nicht enthalten sind und viele weitere andere Goodies.
 
Publiziert in Keto-Basics
Samstag, 20 Dezember 2014 00:00

Leben ohne Brot

Leben ohne Brot. Die wissenschaftlichen Grundlagen der kohlenhydratarmen Ernährung
von Dr. Wolfgang Lutz
Dieses Buch war meine "Einstiegsdroge" in die Welt der kohlenhydratarmen Ernährung! Während vieler Jahre als klinischer Arzt konnte Dr. Lutz beobachten, wie sich die Beschwerden seiner Patienten - und auch seine eigenen - unter kohlenhydratarmer Diät besserten, und er führt gemeinsam mit Universitäten Versuche zur Stützung seiner Auffassungen durch. Aus all diesen Erfahrungen stammen die Ideen, die sich im „Leben ohne Brot" finden. Er stellt dar, wieviele unserer Zivilisationskrankheiten auf übermäßigen Genuß von Kohlenhydraten zurückgehen. Das Buch ist so geschrieben, dass auch der medizinische Laie es leicht versteht und er wertvolle Anregungen für sein eigenes Ernährungsverhalten bekommt.
 
Publiziert in Keto-Basics